Rechtsschutzversicherung

Einen Rechtsstreit einzugehen, ist immer ein Kostenrisiko. Niemand kann Ihnen sagen, wie er ausgeht. Recht haben ist das Eine, Recht bekommen das Andere. Es ist immer ein Wagnis, sich auf einen Prozess einzulassen. Anwälte und Gerichte verlangen hohe Kostenvorschüsse, bevor Sie überhaupt tätig werden. Im Prozessverlauf drohen weitere Kosten durch Zeugenauslagen und Sachverständigen-gutachten.

Streit mit dem Arbeitgeber, Ärger mit dem Nachbarn, Verträge, die nicht eingehalten werden, Bußgeld-bescheide usw. sind die Gründe in Prozesse verwickelt zu werden.

Es wäre ärgerlich, sein Recht nicht durchsetzen zu können, weil es an den Kosten scheitert. Verschaffen Sie sich Chancengleichheit im Streitfall mit einer Rechtsschutzversicherung.

Aber wie soll der Versicherungsschutz aussehen? Was brauche ich?

Privat-, Beruf-, Verkehr- und Immobilien-/Miet-Rechts-schutz?

Einen kompletten Versicherungsschutz für den Privatbereich können Sie schon ab 146 Euro jährlich erhalten.

Firmen oder Arztpraxen müssen individuell berechnet werden.

Wir gestalten einen Versicherungsschutz, der genau zu Ihren Bedürfnissen passt. Dabei behalten wir einen günstigen Beitrag im Blick. Wichtig ist aber, dass der beste Versicherungsschutz für Sie gefunden wird. Dabei ist eine unbegrenzte Versicherungssumme Voraussetzung, weil ein Rechtsstreit durch mehrere Instanzen gehen kann, vom Amtsgericht bis zum Europäischen Gerichtshof. Aber noch einiges mehr gibt es zu bedenken.